Vom 18. bis 19. August 2017 reisten über 500 Unterstützer aus ganz Deutschland zum Unterstützertag in die Bundeshauptstadt Berlin. Die Mitglieder der Jungen Union aus Rastatt erwartete ein umfangreiches Programm mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, langen Nächten und aktivem Wahlkampf.

Vom 18. bis 19. August 2017 reisten über 500 Unterstützer aus ganz Deutschland zum Unterstützertag in die Bundeshauptstadt Berlin. Die Mitglieder der Jungen Union aus Rastatt erwartete ein umfangreiches Programm mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, langen Nächten und aktivem Wahlkampf. Rund 10 Mitglieder aus Rastatt und über 70 weitere Mitglieder der Jungen Union Baden-Württemberg waren zu diesem Event-Wochenende angereist.

Hier erhaltet ihr einige Impressionen und Eindrücke des Wochenendes:

Ein Teil der Mitglieder der Jungen Union aus Rastatt nach dem Eintreffen im Programm-Haus der CDU:

Der gemeinsame Reisebus aus Baden-Württemberg fuhr Donnerstagabend aus Heidelberg los. Dabei hatten wir die Gelegenheit auf dem Weg nach Berlin noch mit dem ehemaligen Ministerpräsidenten und amtierenden EU-Kommissar Günther Oettinger zusammen zu treffen:

Das Gruppenfoto der Baden-Württemberger mit CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber MdB:

Die anwesenden Unterstützer versammeln sich für den Auftritt der Bundeskanzlerin:

Die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel nach ihrer Rede und Vorstellung des CDU-Wahlprogramms:

Im Anschluss an die Rede unserer CDU-Bundesvorsitzenden und Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel MdB gab es noch zahlreiche Gelegenheiten für ein Erinnerungsfoto:

Den Abend ließen die 500 JUler anschließend bei einer Rooftop-Party am Alexanderplatz feierlich ausklingen:

Am nächsten Tag unterstützen wir Dr. Jan-Marco Luczak MdB im Haustürwahlkampf in Berlin:

« Der Stadtverband der Jungen Union Rastatt mitten im Haustür-Wahlkampf Die Junge Union besucht das Pferderennen der 'GROSSEN WOCHE' in Iffezheim »